28.04. Welttag für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Welttag für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz am 28.04.[Prä|ven|tion], die (Substantiv, feminin) Der Begriff stammt vom spätlateinischen praeventio und dem französischen prévention und bedeutet Vorbeugung oder Verhütung, schreibt der Duden.

Die Prävention ist nicht ohne Grund ein zentraler Aspekt im Arbeitsschutz. Dank Aufklärung und präventiver Maßnahmen ist es in den letzten Jahrzehnten gelungen, die Zahl der Arbeitsunfälle deutlich zu reduzieren. Den 28.04. hat die Internationale Arbeitsorganisation ILO deshalb zum Welttag für Sicherheit und Gesundheitsschutz erklärt. Die jährliche Kampagne, die international auch als SafeDay bekannt ist, richtet in diesem Jahr ihren Blick auf die Schaffung einer Präventionskultur in Unternehmen. Die ILO informiert auf einer interaktiven Webseite »

Schlagworte: , , , ,

Kommentar schreiben

*