Begrenzte Mengen: Kennzeichnung ab 01.07. verbindlich

Neue Kennzeichen für Begrenzte Mengen gemäß ADR 2015Das Gefahrgutrecht ist einem ständigen Wandel unterworfen. Das zeigt schon die regelmäßige Aktualisierung des ADR-Abkommens im zweijährigen Rhythmus. Änderungen treten in der Regel zum 01.01. in Kraft und werden nach einer halbjährigen Übergangsfrist zum 01.07. verbindlich.

Im Fall der Kennzeichnung der so genannten ‚Begrenzten Mengen‘ (Limited Quantities) war die Übergangsfrist sehr viel länger, wurden die neuen Kennzeichen doch schon zum 01.01.2011 eingeführt. Die Verwendung der neuen Kennzeichnung war schon seit der Einführung möglich, verbindlich wird sie aber erst jetzt zum 01.07.2015. Damit verlieren die ‚alten‘ Kennzeichen (LQ + UN-Nummer) ihre Gültigkeit. Wenn noch nicht geschehen, muss also allerspätestens jetzt umgestellt werden. Sie finden die Kennzeichen gemäß aktueller ADR hier in verschiedenen Größen und Lieferformen (auch als Placards) in unserem Onlineshop.

Schlagworte: , , , , ,

Kommentar schreiben

*