Das Kreuz mit dem Kreuz – am 15.03.2015 ist Tag der Rückengesundheit

 

Rückenstützgürtel

„Schätzelein, isch habe Rücken“- das kennt leider nicht nur Hape Kerkelings Alter Ego Horst Schlämmer. Es zwickt links, es zwickt rechts, ein unangenehmer Schmerz im unteren Rückenbereich, der sogenannte Katzenbuckel. Erkrankungen der Wirbelsäule und des Rückens sind für rund ein Viertel aller Arbeitsunfähigkeitstage verantwortlich. Nicht zuletzt deshalb gibt es seit 2002 einen bundesweiten Tag der Rückengesundheit.

Die Träger der Aktion sind der Bundesverband der deutschen Rückenschule e.V. (BdR) und der Aktion Gesunder Rücken e.V. (AGR). Um gestärkt aus dieser schmerzlichen Erfahrung zu gehen, steht in diesem Jahr das Motto Sie haben es in der Hand – Rückenschmerzen bieten Chancen im Fokus des bundesweiten Aktionstages. Dieser bietet vielfältige Angebote, Mitmachaktionen und Veranstaltungen, die sich mit der Prävention von Rückenbeschwerden und deren Therapie beschäftigt. Informieren Sie sich hierzu in vielen ausgewählten ärztlichen und therapeutischen Praxen und Rückenschulen. Mehr Infos zum Tag der Rückengesundheit finden Sie hier auf der Webseite der AGR »

Ein gesunder Rücken braucht Bewegung. Hier finden Sie 6 Tipps für einen fitten Büroalltag »

Bleiben Sie gesund! :)

Schlagworte: , , , , ,

Kommentar schreiben

*