Prüfinstitut bestätigt: Virenbeständigkeit von Arbeitshandschuhen

Wir haben unsere Arbeitshandschuhe ChemPrene®, ChemTril® und SensaTril® auf Schutz gegen Penetration durch Viren von dem unabhängigen Institut HygCen erfolgreich prüfen lassen.

Schutzhandschuhe gegen chemische Risiken: ChemPrene®

Schutzhandschuhe gegen chemische Risiken: ChemTril®

SensaTril AQL 0,65

Einmalhandschutz: SensaTril AQL 0.65

ChemPrene®, ChemTril® und SensaTril®gehören zu den wenigen geprüften Produkten

Bislang sind nur wenige Schutzhandschuhe gegen chemische Risiken am Markt gemäß ISO 16604 zertifiziert. Die Work-Arbeitshandschuhe gegen chemische Risiken ChemPrene® und ChemTril® sowie der Einmalhandschutz SensaTril® AQL 0.65 entsprechen durch diese ISO-Prüfung nachweislich den Qualitätsanforderungen des Norm-Entwurfes EN 374.

Die Norm EN 374 „Schutzhandschuhe gegen Chemikalien und Mikroorganismen“ wurde letztes Jahr überarbeitet. Gemäß der aktuellen Norm können Hersteller von Arbeitshandschuhen vor chemischen Risiken zu den bisherigen Verfahren – der mechanischen Prüfung der Penetration und Permeation – eine weitere Prüfung veranlassen: Anhand des neuen Prüfverfahrens werden die Produkte auf Virenbeständigkeit kontrolliert.

Work-Arbeitshandschuhe sorgen für sicheren Umgang mit Chemikalien

Unsere Schutzhandschuhe gegen chemische Risiken der Kategorie III werden mit dem höchsten Qualitätsniveau AQL 0.65 gefertigt:

  • Sie schützen sicher vor einer Vielzahl von Gefahrstoffen.
  • Griffsicherheit, Flexibilität, anatomische Form- und Passgenauigkeit sorgen für hohen Tragekomfort.

Zertifikat für Qualitätssicherungssystem

Schutzhandschuhe, die gegen tödliche, ernste und irreversible Gesundheitsschäden schützen sollen (Kategorie III) und innerhalb des europäischen Binnenmarktes verkauft werden, müssen einer Baumusterprüfung sowie einer permanenten Qualitätskontrolle unterzogen werden.

Als Hersteller haben wir uns dafür entschieden, uns nach der PSA-Herstellerrichtlinie (89/686/EWG) Artikel 11B zertifizieren zu lassen. 2010 bestätigte uns die TÜV Rheinland Product Safety GmbH zum vierten Mal, dass im hauseigenen Labor gemäß der PSA-Herstellerrichtlinie die Qualitätsüberwachung für Work-Chemikalienschutzhandschuhe durchgeführt werden darf.

SensaTril® AQL 0.65 – Einmalhandschuhe mit leichter Chemikalienbeständigkeit

Der Work-Schutzhandschuh mit zertifiziertem Chemikalienschutz wird aus 100% Nitril hergestellt und eignet sich auch für Spezialanwendungen:

  • beidseitig tragbar, hypoallergen, Rollrand,
  • unempfindlich gegen Öle, Fette und viele Flüssigkeiten (Spritzschutz bei einer Vielzahl von Chemikalien)
  • erhöhte Resistenz gegen Einstiche
  • außen leicht strukturierte Fingerspitzen, silikonfrei, antistatisch, lebensmittelgeeignet

Wichtige Informationen und Materialmuster

Laden Sie sich die detaillierten Produktdatenblätter über die Arbeitshandschuhe ChemPrene®, ChemTril® und SensaTril® AQL 0.65 herunter und bestellen Sie sich kostenlose Materialmuster.

Work – die Marke von Kroschke für persönliche Schutzausrüstung

Work-Produkte werden sowohl vom Kroschke-Labor als auch von unabhängigen Instituten wie TÜV, BG-Prüfzert und Fresenius geprüft. Nur wenn ein Produkt sämtliche Qualitätsanforderungen, Normenkriterien und ausgiebige Tragetests besteht, wird es in das Work-Produktsortiment aufgenommen. Ändern sich zwischenzeitlich ihre Anforderungen oder gesetzliche Grundlagen, wird das Produkt angepasst. Somit garantieren wir unseren Anwendern ein dauerhaft hohes Qualitätsniveau zu einem optimalen Preis- und Leistungsverhältnis.

Schlagworte: , , , , ,

Kommentar schreiben

*