LED- Beleuchtung: Ausreichend Leuchtkraft für lang nachleuchtende Leitsysteme?

Lang nachleuchtende LeitsystemeDie einen versuchen Sie weiterhin als Heizkörper zu vertreiben, die anderen stellen sie sich als dekorative Blumenvase in die Wohnung.

In einer Feuerwehrstation in Liverpool, Kalifornien, spendet sie schon seit 108 Jahren Licht und gilt damit als die laut Guinnessbuch der Rekorde am längsten brennende Glühbirne der Welt. Am 01.09.2012 ging die Ära der Glühbirne dann aber doch zu Ende- der hohe Energieverbrauch bedeutete ihr Aus.

Die europäische Union gilt als Vorreiter, aber auch in Amerika und Asien wurden die gesetzlichen Regelungen  zur so genannten Ausphasung getroffen: die betroffenen Produktgruppen dürfen  nicht mehr auf dem Markt der Europäischen Union in Verkehr gebracht werden. Nur Vorratsbestände bei Groß- und Einzelhändlern sind nicht betroffen und dürfen abverkauft und natürlich auch verwendet werden.

Da der Strom immer teurer und Umweltschutz immer wichtiger wird, wird gerade im Bereich der Lichtversorgung nach realisierbaren Einsparpotentialen gesucht. Den Platz der Glühbirne nehmen hier die Hochleistungs- Leuchtdioden, kurz LED, ein. Diese zeichnen sich durch ihre kompakte Bauform, eine lange Lebensdauer und Wartungsfreiheit aus. Außerdem sparen die LED Energie und dadurch Treibhausgasemissionen.

Ein Beispiel: eine LED- Leuchte benötigt 3-4 Watt, eine Glühbirne muss hingegen 25 Watt aufbringen um die gleiche Lichtintensität von der LED zu erzeugen.Lebensdauer von Leuchtmitteln

Sorgen LEDs für ausreichend Lichtzufuhr bei lang nachleuchtenden Leitsystemen?

In Zusammenarbeit mit unserem hauseigenen Labor, haben wir die Wirkung der LEDs auf unsere lang nachleuchtenden Permalight-Produkte getestet.  Die zu klärende Frage: „ Regt LED- Licht die nachleuchtende Eigenschaft unserer Permalight-Produkte genauso an, wie Tageslicht?“

Im Bereich der Kennzeichnung sowie der Betrieblichen Sicherheit haben wir viele Produkte, die eine nachleuchtende Funktion haben: Sicherheitskennzeichen, Leitsysteme, Warn- und Schutzprofile, Warnmarkierungsbänder und mehr. Gemäß ASR A1.3 müssen Rettungs- und Brandschutzzeichen aus lang nachleuchtenden Materialien bestehen, falls keine Sicherheitsbeleuchtung vorhanden ist.  Um nachleuchten zu können, muss das jeweilige Produkt durch geeignete Lichtquellen ausreichend hell und dauerhaft angeregt werden. Nur so kann es bei einem Ausfall der räumlichen Beleuchtung den Verlauf von Fluchtwegen durch ihre nachleuchtenden Eigenschaften visuell sicher  gewährleisten.

Wir haben im Labor festgestellt, dass auch der Einsatz von modernen LED- Leuchten die lang nachleuchtenden Produkte mit ausreichend Licht versorgen kann und die Anregungsfunktion erfüllt.

Wenn Sie ihre Glühlampen, Leuchtstofflampen oder Hochdruckentladungslampen auf LED umstellen wollen, sollten Sie stets die Eigenheiten dieser Beleuchtungstechnologie beachten.

Tipps für die Beleuchtungsumstellung auf LED- Licht

Bitte beachten Sie folgende wirkungsspeziellen Faktoren, um weiterhin die unveränderte Wirksamkeit bei der Anregung Ihrer lang nachleuchtenden Produkte zu erhalten:

  • Beleuchtungsstärke(Helligkeit) beibehalten-> diese hängt von der Leistungsaufnahme ab. Der eingesetzte Lichtstrom(Einheit Lumen) sollte demnach nicht vermindert werden.
  • Lichtlenkung(Ausstrahlwinkel) beibehalten-> wird bestimmt durch Anbringung, Bauart, Abstrahlrichtung und Reflektoren des Leuchtmittels.
  • Lichtfarbe(Farbtemperatur) beibehalten-> gängig sind die Farbtemperaturbezeichnungen warmweiß, neutralweiß und tageslichtweiß (Einheit Kelvin) gemäß DIN 5035
Einsatzraum Lichtfarbe Farbtemperatur
Wohnräume warmweiß bis 3300 Kelvin
Arbeitsräume neutralweiß 3300- 5000 Kelvin
Arbeitsräume tageslichtweiß größer 5000 Kelvin

Schlagworte: , , , , , , ,

4 Responses to "LED- Beleuchtung: Ausreichend Leuchtkraft für lang nachleuchtende Leitsysteme?"

  • Sonja says:
  • Hilbert87 says:
  • Alex says:
Kommentar schreiben

*