Neue Regelungen in der ASR V3a.2 ‚Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten‘ zu Verkehrswegen

Die Arbeitsstättenregel (ASR) V3a.2 ‚Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten‘ hat mit der Veröffentlichung im Juni einen neuen Anhang A1.8 ‚Ergänzende Anforderungen zur ASR A1.8 Verkehrswege‘ erhalten.

Die ASR V3a.2 befasst sich mit der Sicherheit und dem Gesundheitsschutz von Beschäftigten mit Behinderungen mit dem Fokus auf der barrierefreien Gestaltung von Arbeitsstätten und konkretisiert die allgemeinen Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV).

Der neue Anhang enthält konkrete Vorgaben zur Gestaltung von Verkehrswegen, die für eine optimale Wahrnehmbarkeit, Erkennbarkeit und Nutzbarkeit durch Beschäftigte mit Behinderungen sorgen sollen. Hier finden Sie der ASR V3a.2 im PDF-Format »

Der ASR V3a.2 werden zukünftige noch weitere Anhänge hinzugefügt.

Schlagworte: , , , ,

Kommentar schreiben

*