TRBS 2131 “Elektrische Gefährdungen” aufgehoben

Die Technische Regel für Betriebssicherheit 2131 bis auf weiteres aufgehoben und wieder durch die BGV A3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel” ersetzt! Überraschend war diese Information für uns in zweierlei Hinsicht: Erstens sind wir davon ausgegangen, dass die BGV A3 bald von der TRBS 2131 vollständig ersetzt wird. Zweitens wurden keine Gründe für diese Entscheidung angegeben.

TRBS 2131 konkretisierte die Betriebssicherheitsverordnung

Die TRBS 2131 beinhaltete Informationen und Handlungsanweisungen, um elektrische Gefährdungen durch elektrischen Schlag, Störlichtbogen, elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder und statische Elektrizität zu ermitteln und zu bewerten.

Die BGV A3 und die VDE 0105-100 (Prüfung von elektrischen Anlagen aller Spannungsebenen von Kleinspannung bis Hochspannung) beinhalten nun die wesentlichen Regelungen zur Gefährdungsermittlung und Prüfungen von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln! Die vollständige DIN VDE 0105-100 können Sie beim VDE-Verlag erwerben.

Schlagworte:

Kommentar schreiben

*