parentum 2012: Hohes Interesse an Ausbildungsplätzen bei Kroschke

Unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Prof.  Dr. Annette Schavan fand am 18.07. in der Braunschweiger Volkswagenhalle der zweite „parentum“- Elternabend für die Berufswahl statt. Insgesamt 38 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen informierten rund 550 interessierte Eltern über mögliche Ausbildungs- und Studienwege.

Kroschke-Stand auf dem "parentum"-Elternabend

Am Kroschke-Stand war das Interesse an den angebotenen Ausbildungsberufen groß. „Wir haben sehr gute und intensive Beratungsgespräche mit jungen Menschen und ihren Eltern führen können. Dabei stellen wir immer wieder fest, dass neben klassischen Themen, wie den Inhalten der Ausbildung oder Verdienstmöglichkeiten, auch die spätere Perspektive im Unternehmen eine Rolle spielt.“, erläutert Ulrike Doberstein, Leiterin der Personalabteilung bei Kroschke.

Auch die Möglichkeit flexible Praktika in verschiedenen Unternehmensbereichen zu absolvieren und der duale Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Kooperation mit der Braunschweiger Welfenakademie und der Leibnitz-Universität in Hannover stießen auf reges Interesse. Gesprächsinhalt war oft auch die Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und Auswahlverfahren. Einige Tipps dazu gab es von Doreen Ullrich, Ausbildungsbeauftragte bei Kroschke, in ihrem Vortrag “Assessment-Center: Was ist das und welche Vorbereitung ist erforderlich?“.

Ab 15.08.2012 beginnt die Bewerbungsfrist für das Ausbildungsjahr 2013. Mehr Informationen zur Ausbildung bei Kroschke erhalten Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!

Schlagworte: , ,

2 Responses to "parentum 2012: Hohes Interesse an Ausbildungsplätzen bei Kroschke"

Kommentar schreiben

*