Schlagwort-Archiv

Mangelhafte Ladungssicherung kann Punkte kosten

Veröffentlicht am 22. Mai 2014 von Carsten Heine (Carsten Heine)

Über 50 Jahre ist die bekannte Flensburger Punktekartei alt. Die bis 30.04. Verkehrszentralregister genannte Verkehrssünder-Datenbank wurde am 01.05. zum Fahreignungsregister. Mit der neuen Bezeichnung änderte sich auch das bisherige Punktesystem, das nun vier Stufen von der Vormerkung über die Ermahnung und Verwarnung bis hin zur Entziehung des Führerscheins vorsieht. Die Entziehung erfolgt nun ab 8 [...]

Ladungssicherung: Antirutschmatten sparen Zeit und damit Kosten

Veröffentlicht am 13. November 2013 von Carsten Heine (Carsten Heine)

Die Sicherheit von Personen, das Vermeiden von Schäden an Fahrzeug und Ladung sowie das Gewährleisten der allgemeinen Verkehrssicherheit – für die Sicherung der Ladung beim Transport gibt es viele Argumente. Trotz entsprechender gesetzlicher Regelungen (u.a. in der Straßenverkehrsordnung) kommt es immer noch zu mehreren tausend Unfällen im Jahr mit einer Schadenssumme in dreistelliger Millionenhöhe. Neben [...]

Ladungssicherung – VDI 2700 vs. EN 12195

Veröffentlicht am 6. Mai 2013 von Carsten Heine (Carsten Heine)

Seit Bekanntwerden der Details zur Neuauflage des ADR-Abkommens, die bereits seit 01.01. gilt und ab 30.06. zwingend umzusetzen ist, verwirrte ein unscheinbarer Satz die Betroffenen im Straßenverkehr. Die Ladungssicherung in Deutschland erfolgt seit über 10 Jahren nach der seit dem auch immer weiter fort entwickelten VDI 2700 ff. Im Unterabschnitt 7.5.7.1 der Anlage A zur [...]