Schlagwort-Archiv

Die Augen kann man schließen, die Ohren bleiben auf Empfang

Veröffentlicht am 28. April 2015 von Katharina Pieper (Katharina Pieper)

Er ist laut, ungesund und nervig obendrein. Lärm ist durchaus eine unterschätzte Gesundheitsgefahr, denn er beeinträchtigt sowohl unsere Leistungsfähigkeit als auch unsere Lebensqualität. Ein gesundes Hörorgan ermöglicht eine einwandfreie Kommunikation und warnt uns rechtzeitig vor Gefahren. Doch was passiert eigentlich, wenn wir unser Sinnesorgan vernachlässigen? Kurz und knapp: Vereinsamung, Isolation und Unsicherheit, denn wer nichts [...]

Maßnahmen im Arbeitsschutz für den richtigen Gehörschutz – von der Gefährdungsbeurteilung bis zur Unterweisung

Veröffentlicht am 29. April 2014 von Carsten Heine (Carsten Heine)

Wie bei allen Arbeitsschutzmaßnahmen bildet die Gefährdungsbeurteilung auch beim Gehörschutz die Grundlage für die Ermittlung und die Bewertung möglicher Gefährdungen und Risiken für die Beschäftigten. Anhand der ermittelten Belastungen an den jeweiligen Arbeitsplätzen sind die notwendigen Arbeitsschutzmaßnahmen festzulegen. Maßgeblich ist die Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (LärmVibrationsArbSchV). Sie und auch die ergänzende TRLV Lärm enthält lärmbezogene Besonderheiten [...]