Schlagwort-Archiv

Maßnahmen im Arbeitsschutz für den richtigen Gehörschutz – von der Gefährdungsbeurteilung bis zur Unterweisung

Veröffentlicht am 29. April 2014 von Carsten Heine (Carsten Heine)

Wie bei allen Arbeitsschutzmaßnahmen bildet die Gefährdungsbeurteilung auch beim Gehörschutz die Grundlage für die Ermittlung und die Bewertung möglicher Gefährdungen und Risiken für die Beschäftigten. Anhand der ermittelten Belastungen an den jeweiligen Arbeitsplätzen sind die notwendigen Arbeitsschutzmaßnahmen festzulegen. Maßgeblich ist die Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (LärmVibrationsArbSchV). Sie und auch die ergänzende TRLV Lärm enthält lärmbezogene Besonderheiten [...]